Über uns

Damals und Heute

Die J.B.-Clique Santihans ist im Jahre 1920 aus dem Fussballclub „Jungi Buebe“ entstanden. Als Familien- und Quartier-Clique waren von Anfang an Frauen und Männer als Mitglieder willkommen. Im Jahre 1945 wurde – zum 25-jährigen Jubiläum des Stammvereins – die Junge Garde gegründet.

Neben einer sorgfältigen Ausbildung im Trommeln und Pfeifen legen wir grossen Wert auf die selbst gemachte Fasnacht. Die Larven, das Requisit und natürlich die Laternen der Binggis und der Jungen Garde werden von den jungen JBler selbst gefertigt. Ganz klar auch, dass wir den Jungen bei der Sujet Wahl nur beratend zur Seite stehen.

Diverse Anlässe wie der Herbstbummel, das „Schleiffer Weekend“, das Interne mit anschliessendem bunten Abend und diverse Auftritte tragen viel zum freundschaftlichen Geist innerhalb der Jungen Garde bei. Durch gemeinsame Anlässe mit dem Stammverein und den Cliquen Göttis und Gottis, wird die Bindung zwischen Stamm
und Junger Garde zusätzlich gefördert.

Wenn du mit über 40 aufgestellten, coolen jungen Leuten Fasnachtsluft schnuppern willst, dann melde dich und lass dich überraschen.